Unterstützen

Filmemachen kostet Geld. Da führt leider kein Weg dran vorbei. Selbst nach den abgeschlossenen Dreharbeiten werden noch Ausgaben auf uns zukommen. So zum Beispiel die Gebühren der FSK-Prüfung oder die Rohlinge und der Druck der DVDs. Auch die Gebühren für Festival-Einreichungen summieren sich mit der Zeit.

Was haben wir bisher mit der Finanzierung erreicht?

 
Crowdfunding

Auf der Plattform Startnext haben wir erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne durchgeführt und konnten auf diesem Weg über 9.000€ erlangen. Mehr über Crowdfunding erfahren sie weiter unten. Offiziell ist unsere Kampagne bereits beendet. Das bedeutet aber nicht, dass Sie uns nicht weiterhin (zum Beispiel durch Vorbestellung einer DVD) unterstützen können. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf! Jede Unterstützung vor Abschluss der Postproduktion wird übrigens dankend im Abspann des Films erwähnt.

  • 5 € Download-Link: Zeitgleich zur Premiere bekommen Sie den Download-Link, unter dem Sie den fertigen Film herunterladen können.
  • 12 € Post aus Lützelsau: Sie erhalten eine Ansichtskarte mit dem begehrten Lützelsau-Aufkleber fürs Auto. Außerdem natürlich den Download-Link.
  • 25 € DVD: Sie erhalten die aufwendig gestaltete DVD mit Bonusmaterial, die auch jedes Teammitglied erhält – inklusive des Lützelsau-Aufklebers.
  • 40 € DVD Limited Edition (nur noch 35): DVD-CD-Doppelpack. Zusätzlich zur normalen DVD bekommen Sie noch Autogrammkarten der Hauptdarsteller und den Soundtrack als CD in einer limitierten Doppel-Hülle.
  • 75 € ein Glas Sekt: für Sie und Ihre Begleitung auf der Teampremiere, dazu eine DVD – und natürlich wird das Glas auch nachgefüllt!
  • 111,11 € Funselfahrt (Weinbergstour mit dem Traktor): Nehmen Sie mit den Filmemachern an einer Fahrt durch die malerischen Weinberge Rheinhessens teil. Bei Weck, Worscht und Woi und zahlreichen Dreh-Anekdoten ist für Ihr leibliches Wohl und Unterhaltung bestens gesorgt!
  • 500 € Bed And Breakfast (nur noch 3): Übernachtung und Frühstück für 2 Personen inklusive Eintrittskarten zum ersten Filmfestival, auf dem „Falsches Spiel“ läuft. Und die DVD als Erinnerungsstück.
  • 500 € Firmenlogo im Abpann (+10 DVDs): Ihr Logo bzw. das Logo Ihrer Firma wird exponiert unter „mit freundlicher Unterstützung von“ im Abspann des Films zu sehen sein und groß auf unserer Homepage verlinkt.
  • 2.500 € Nennung im Vorspann, eigene Vorpremiere (+20 DVDs) (nur noch 2): [Name/Firma] präsentiert…. Falsches Spiel.
    Ihr Name ganz zu Beginn des Films.
    Außerdem Ihre eigene Vorpremiere. Ihre Firma kann exponiert auf unserer Homepage beworben werden. Die Musikkassette fühlt sich so allein, da wäre locker noch Platz für Ihr Logo!

  • Oder Sie haben eine andere Idee, wie Sie uns unterstützen könnten: Lassen Sie es uns wissen! Gerne kommen wir ins Gespräch.

 

 
Pro Musica Viva – Maria Strecker-Daelen Stiftung

Die Stiftung, die musikalische Projekte verschiedenster Art fördert, unterstützt auch uns finanziell.

 
Nachwuchsmedienförderung Rheinland-Pfalz

Glücklicherweise hat sich die Jury entschieden, uns eine der wenigen Förderungen zuzusichern.

 

Crowdfunding? Startnext?

Crowdfunding (zu deutsch etwa „Schwarmfinanzierung“) ist ein relativ junger Begriff, der eine besondere Art bezeichnet, eine Projekt zu finanzieren. Hierbei wird nicht das gesamte benötigte Geld von einer einzelnen Person oder Institution bereitgestellt, sondern viele kleine Beiträge von vielen Personen geleistet. Gelingt es nicht, genügend Geldgeber zu akquirieren, um die benötige Summe in einer bestimmten Zeit zu erreichen, bekommen alle bisherigen Geldgeber ihren Beitrag zurück. Ist der Finanzierungsaufruf erfolgreich, kann das Projekt durchgeführt werden und alle Geldgeber erhalten Geschenke – passend zum Projekt und je nach Höhe des bereitgestellten Betrags. In der Regel werden Crowdfunding-Kampagnen über Internetplattformen durchgeführt.
Startnext ist die größte deutsche Crowdfunding-Plattform. Die Homepage bietet Projekt-Startern ein großes Publikum, um sich und ihre Projekte zu präsentieren. In den letzten drei Jahren wurden hier über 500 Projekte mit einem Gesamtvolumen von fast 2,5 Millionen Euro erfolgreich finanziert. Die Projekte können künstlerische Arbeiten, wie Film, Musik oder Ausstellungen sein. Aber auch Literatur, Erfindungen, Veranstaltungen oder andere Projekte mit kulturellem oder technischem Hintergrund finden hier ihre Förderer. Den Geldgebern bietet Startnext eine seriöse Möglichkeit, fremde Menschen, die gute Ideen haben, kennenzulernen und zu unterstützen.